Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Start Über mich Therapien Info Osteopathie -Behandlungen...NEU Bilder Lageplan Info Privatkassen Musterbriefe Hilfe Wichtig Impressum Massagen in Essen 

Hilfe

Wo bekomme ich Hilfe und Unterstützung bei Streitigkeiten mit meiner PKV?Bei Streitigkeiten mit Ihrer PKV können Sie bevor Sie einen Rechtsanwalt einschalten zunächst an den PKV-Ombudsmann wenden.Nicht zuständig ist der Ombudsmann, wenn die gleiche Streitfrage bereits von einem Gericht, einer anderen Schiedsstelle oder einer sonstigen Einrichtung, die sich mit der Bearbeitung von Verbraucherbeschwerden befasst (bspw. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht), behandelt wird oder wurde. OMBUDSMANN Private Kranken- und PflegeversicherungDer außergerichtliche Streitschlichter für die private Kranken- und PflegeversicherungPostfach 06 02 2210052 BerlinTelefon: 01802/55 04 44 (0,06 Euro pro Anruf aus dem Festnetz)Telefax: 030/20 45 89 31E-Mail: ombudsmann@pkv.de Meine PKV sagt, dass mein Therapeut zu teuer ist. Stimmt das?Einige PKVen teilen ihren Versicherten mit, dass der ausgewählte Therapeut "zu teuer" sei. Abgesehen davon, dass es der PKV nicht zusteht, einem Versicherten aus wirtschaftlichen Interessen einen Leistungserbringer schlecht zu machen und die freie Therapeutenwahl des Patienten damit einzuschränken muss die Frage gestattet sein, welchen Vergleichsmaßstab die PKV anlegt. Da die Leistungserbringung weder in Art, Umfang noch Qualität konkret festgelegt ist muss ein Preisvergleich immer ins Leere laufen!Im Übrigen sagt der Bundesgerichtshof, dass Patienten eine pauschale Honorarbeschränkung auf eine aus Sicht der PKV angemessene Höhe auf keinen Fall hinnehmen müssen. Somit dürfen Patienten sogar einen aus Sicht der PKV "teuren" Therapeuten nehmen und haben trotzdem Anspruch auf Erstattung!